SeriesBooks, Books & ShortBooks

Im November/Dezember 2017 werde ich mein erstes eigenes Buch unter meinem Buchverlag Nextbookup veröffentlichen. Das Buch wird dabei die erste Episode von meiner großen Buchreihe „Quo Vadis: Destruction of Civilization“ sein und als erste Buchserie von Nextbookup die zukünftigen Buchformate SeriesBooks und ShortBooks als neuen Schwerpunkt in meinem Buchverlag darstellen, neben dem klassischen normalen Buchformat – im Slogan ist Books als normales Buchformat gemeint -.

Quo Vadis: Destruction of Civilization – Erste Buchserie vom Quo Vadis Franchise/Universum

Unter anderem meine neue mehrsprachige Buchreihe „Quo Vadis: Destruction of Civilization“ als seriesBooks. Dies ist ein lang geplantes und erarbeites Buchuniversum „Quo Vadis“, das mit „Quo Vadis: Destruction of Civilization“ als erste Buchreihe starten wird. Es geht dabei um die Themen Europa, Gesellschaft und Demokratie im 21. Jahrhundert, mit den Randthemen Nordafrika, Nahe Osten und Russland, denn diese Themen werden Europa in den nächsten Jahrzehnten sehr prägen und können Europa in gute oder schlechte Jahrzehnte schenken.

Mit der ersten Buchreihe wird ein neues innovatives Geschäftsmodell und Buchkonzept bei meinen Buchverlag umgesetzt. Dabei sollen pro Monat von der ersten Buchreihe eine Episode mit 50 Buchseiten als E-Book erscheinen. Jede 3 Monate folgt dann eine Taschenbuch-Ausgabe mit ca. 150 Buchseiten, worin 3 Episoden zusammengefasst sind. Und pro Jahr sollen zwei Hardcover-Ausgaben mit je 300 Buchseiten erscheinen, diese Ausgabe soll besonders für Buchsammler gedacht sein und den Inhalt von 2 Taschenbücher oder 6 E-Books pro Hardcover darstellen. Und ein limitiertes und besonders nobleBook, das den Inhalt von 12 E-Books oder 2 Hardcover-Ausgaben darstellt, wie in der Filmindustrie die Staffel-Box einer Serie. Zurzeit werden die Details abgeklärt.

Die Buchreihe „Quo Vadis: Destruction of Civilization“ wird erst in deutscher Sprache erscheinen und schrittweise nach wenigen Monaten auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Kurdisch (Kurmandschi), Türkisch, Persisch und Hebräisch.

In der zweiten Phase – also ab Frühling 2018 – auch in den Sprachen Russisch, Niederländisch, Dänisch, Norwegisch und Schwedisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Slowakisch und Kroatisch.

Denn mein Buchverlag Nextbookup wird nicht nur international agieren, sondern auch als europäischer Buchverlag auf die europäische Sprachvielfalt setzen und deshalb auch in Nordeuropa und Osteuropa aktiv werden. Weitere Sprachen könnten im Sommer 2018 dazu kommen, wie unter anderem Finnisch, Luxemburgisch, Litauisch, Estnisch, Lettisch, Ukrainisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch, Mazedonisch, Bulgarisch, Romanisch, Ungarisch und Slowenisch. Dies wird durch die neusten Technologien im Bereich Buchproduktion und Buchvertrieb möglich.

Beschreibung: Wie sieht Europa in der Zukunft aus? Welche technischen Errungenschaften haben wir erzielt und welche teilweise erschreckende gesellschaftlichen Entwicklungen könnten passieren? Ich verpacke ein breites Gesellschaftsproblem in einer Drama Buchserie, um die heutigen und zukünftige Probleme aufzuzeigen und wie sich Europa entwickeln könnte. Die Buchreihe spielt in der Zeit um ca. 2020 und bis 2025.

Mein indirekte Biografie – Hintergrundbuch über die Schriftstellerin Emily-Rose Frank von Quo Vadis

Weitere Informationen werden bis zum 16. Februar 2018 erscheinen.

Mein zweite Buchreihe – Arbeitstitel | 22 Life´s Moments: Fatal or Alive

Als zweite Buchreihe „22 Life´s Moments: Fatal or Alive“, wo es darum geht, wie man mit seiner schlechten Vergangenheit umgeht, indem ich meine 22 wichtige Lebensentscheidungen mal durchleuchte und für jeden Lebensmoment das beste und schlechteste Szenario daraus weiter entwickelt und eins steht fest, es gab Lebensmomente, die hätten auch mit einem Selbstmord enden können. Mit dem Buch will ich also den anderen Leuten aufzeigen, welche Möglichkeiten aus der Sicht meiner wichtigen Lebensmomente entstehen könnten, also welches Potential positiv oder negativ gegeben hätte. Man könnte es auch als „was-wäre-wenn-Buch“ bezeichnen. Das Buch soll auch mir helfen.

Weitere Projekte ab 2018 geplant

2018 sollen weitere eigene Buchformate als SeriesBooks und ShortBooks über meinen Buchverlag erscheinen. Die ersten Bücher von mir werden November/Dezember 2017 starten. Dazu kommen bald mehr Neuigkeiten auf meiner Website.