UN untätig in Syrien – wann schreiten wir endlich ein?

Verfolgen Sie auch intensiv schon seit einigen Wochen den Bürgerkrieg in Syrien?
 Bundespolitik  

Verfolgen Sie auch intensiv schon seit einigen Wochen den Bürgerkrieg in Syrien? Ich schon und ja, für mich war das schon immer ein Bürgerkrieg, aber für die UN erst seit heute. Das ist ein Witz, da sieht man, dass die UN nicht in der Lage ist, solch eine Krise schnell zu lösen. Der Konflikt in Syrien geht schon seit 14 Monaten und seit dem mussten mindestens 10.000 Menschen ihr Leben verlieren, nur weil wir westlichen Länder nicht in der Lage sind, in Syrien einzugreifen.

Nach meiner Meinung sind die westlichen Regierungen nicht besser wie China und Russland. Denn wir sagen ja immer, uns ist die Demokratie wichtig, aber wenn es mal ernst wird, sind wir nicht in Lage andere Menschen zu unterstützen, die genauso Demokratie haben wollen und sogar ihr Leben dafür gefährden.

Mal ehrlich, viele meckern in Deutschland über die Politik, aber sehen nicht, wie gut es uns geht, wenn man unsere Demokratie mit Syrien oder Russland vergleicht. Was muss denn nun passieren, damit die Gewalt in Syrien ein Ende nimmt.

Kennen Sie die Friedenstruppen der UN? Die könnte man nach Syrien schicken, aber das können wir ja vergessen, denn China und Russland haben eigene Interessen und denen sind die Menschen in Syrien je egal, denen geht es nur um Macht und Geld, wieso dann einen guten Partner verlieren? Man, in welcher Welt wohnen wir? Irgendwas läuft ja total falsch. Es gibt aber noch einen anderen Weg, der aber auch sehr riskant ist. Die NATO könnte mit der Arabischen Liga in Syrien einmarschieren. Das geht auch rechtlich. Bei der NATO könnte man sich auf den Türkischen Zwischenfall berufen, wegen Artikel 5 der NATO.

Aber ehrlich, das ist doch sch*** egal, denn es geht um viele Menschen, die in Syrien sterben. Und nun müssen sogar Kinder darunter leiden. Mit leiden meine ich, Kinder werden als menschliche Schutzschilde missbraucht. Die Kinder werden sogar verstümmelt und getötet, es wird leider noch schlimmer. Auch werden die Kinder gefoltert und sexuell missbraucht und das kenne ich nur, wenn man erwachsene Leute foltert und missbraucht, aber bei Kindern, wie Krank sind die in Syrien geworden und wir greifen in Syrien nicht ein!

Wieso, nur sehr wenige Politiker eine militärische Lösung riskieren wollen? Die meisten haben Angst, das da was falsch passieren könnte. Was kann noch schlimmer werden? Syrien ist schon mitten in einem Bürgerkrieg. Das nächste was kommen könnte, wäre, dass Nachbarländer in die Krise mit reingezogen werden, wie Lebanon.

Wenn wir nun nichts machen, sind wir auch schuldig, dass in Syrien unschuldige Leute umgebracht werden, Taten müssen nun folgen, statt Reden und Sanktionen! Wenn uns wirklich die Demokratie wichtig ist!

You Might Also Like