Browsing Tag

Hunsrück

  • Es ist genug, was uns Transsexuelle zurzeit passiert. Medizinisch sind wir auch eine Variante der Geschlechtsentwicklung. Für das Bundesinnenministerium und mancher Länder-Innenministerium anscheinend Kriminelle und Scheißdreck wert. Das neue Gesetz für das dritte Geschlecht wird bei einigen Transsexuellen verweigert.

  • Da waren wohl gewisse Personen mit Vorliebe zum Holzbau in der Nacht zum 1. Mai in Kirchberg - die älteste Stadt im Hunsrück - sehr kreativ gewesen. Oder erst der Anfang einer neuen Ära der Kirchberger Maihexen-Nacht?

  • Ich habe die Regional-Plattform Schinderhannesland gegründet, um die Region Hunsrück-Nahe zu einer Identität und Zusammenarbeit zu verbinden. Seit drei Monaten betreibe ich den Schinderhannesland-Flohmarkt als Facebook-Gruppe. Vor einem Monat habe ich mein Schinderhannesland-Konzept auf alle geplanten Facebook-Gruppen erweitert. Zudem erkläre ich meine Grundidee eines Regionalverbandes a la Hunsrück-Nahe und spende pro Fan/Mitglied zwei Cent an die regionale Tierhilfe, also schön Freunde einladen!

  • Das glaubt man ja nicht. Seitdem ich meine eigene Katze habe, sehe ich nun viel öfter Katzen in meiner Umgebung. Gestern hatte ich ganz kurz den ersten Besuch einer fremden Katze in meiner Wohnung.

  • Im Mai 2019 wird in unserem Kreis Rhein-Hunsrück ein neuer Kreistag gewählt. Zurzeit wird in unserem Kreis vieles nur noch verwaltet, statt in unsere Zukunft zu investieren. Aus diesem Grund kandidiere ich als FDP-Kandidatin auf dem Listenplatz 41. Mein Ziel ist es eine strategische, gemeinsame und langfristige Kreispolitik umzusetzen!

  • Den Namens- und Geschlechtseintrag ändern, die Bart-Entfernung in den nächsten Monaten umsetzen, den beruflichen Wiedereinstieg nach einer langen Krankschreibung voranbringen sowie mehr an meiner Gesundheit arbeiten, als Kandidatin für die Kreistagswahl im Mai 2019 kandidieren, …