Schriftführer und Webbeauftragter des SPD Amtsverband Kirchberg

Was ein Tag, das hätte ich nie gedacht. Das dritte Mal in diesem Jahr wurde ich in den Vorstand einer Organisation oder Partei gewählt.
 Regionalpolitik  

Viel wieder zu tun hatte ich heute, daher kam ich auch gehetzt und geschwitzt bei dem Delegierten Treffen des SPD Amtsverband Kirchberg an. Erst habe ich schnell nach einem freien Platz geschaut und fand einen direkt, wo ich stand.

Schnell begrüßte ich die anderen Delegierten und endschuldigte mich für die Verspätung, kam circa 10 Minuten so spät und sie hatten wohl schon leicht angefangen. Und daher habe ich dann angefangen nachzuschauen, wo sie waren und fand schnell in das Gespräch rein.

Es ging um die Finanzen, Entlastung des alten Vorstands und Neuwahl des Vorstandes. Bis dahin hätte ich nicht gedacht, dass in den Vorstand kommen werde. Gewählt sollten dann der Vorsitzende, drei stellvertretende Vorsitzende, ein Kassierer/in und ein Schriftführer. Während der Gespräche stellte sich heraus, dass man auch einen Webbeauftragter und stellvertretenden Webbeauftragter wählt.

Am Ende wurde ich zum Schriftführer und Webbeauftragter des SPD Amtsverband Kirchberg gewählt und bin nun in den Vorstand. In den nächsten Tagen werde ich dann mit dem stellvertretenden Webbeauftragter, der bis jetzt die Webseite alleine betreut hatte, ein Gespräch führen, wie es mit der Website in Zukunft weiter gehen soll, ich habe da einige Ideen. Mehr dazu in nächster Zeit.

Danach hatte ich ein paar nette Gespräche mit den Delegierten gehabt und bin dann zur FeG Kirchberg gegangen, nämlich zur Jugend. Dort hatten sie ein cooles Spiel gemacht und ich habe dann dazu geschaut. Danach habe ich dann mit Kelli über „I seek You – Jugendgottesdienste“ gesprochen. Er hatte seine Vorstellungen mir gesagt, wie das Gemeinschaftsprojekt laufen sollte und wie es aufgebaut sein sollte. Seine Vorstellung fand ich sehr gut und werde  diese auch in meinem Konzept übernehmen, das nächste Woche fertig sein wird und ich dann zur 2. Phase komme. Es geht dabei, diesen Vorschlag der Leitung beim nächsten Treffen vorzustellen. Und sie dazu zu überzeugen, den Plan umzusetzen und hoffentlich so, das Projekt wieder in die richtige Richtung zu bringen und das war mein Tag und nun werde ich gleich die Heute-Show auf ZDF schauen.

Und in Zukunft werden wieder regelmäßig Artikel kommen, was ich so mache. Also bis dann und ein schönes Wochenende.

You Might Also Like