“Mods für die Mod“ – eine SGMG Aktion

Stargate Empire At War initiiert seit August 2011, eine Aktion für Modder zu ihrer neusten Mod-Version.
 Medien, Serien- & Kinonews  

Nachdem die Mod-Entwickler von Stargate: Empire At War im Juli eine kurze Sommerpause eingelegt haben, starten sie in den August mit einer neuen Version ihrer Modifikation. Ab sofort kann man auf deren offiziellen Webseite oder bei ModDB die Version 1.3 kostenlos herunterladen. Auch Stargate-Fenura.com hat die neue Version in die Downloaddatenbank aufgenommen.

Mit der neuen Version wurden ein paar Fehler (Bugs) behoben, wie zum Beispiel in der Standard-Pegasus-Map und auch der Gefechtskarte “Letzte Schlacht von Asuras“. Weitere sind:

  • Pegasus-GE-Event „Midway-Station“ funktioniert
  • Bug Lade der Wahrheit auf Asuras baubar gefixt
  • Raumschiff „General Hammond“  – spawnt 2 Jumper
  • kaputte Fähigkeit „Raketenfeuer“ bei der General Hammond entfernt

Um die aktuelle Version installieren zu können muss die Version 1.2 bereits auf dem Computer installiert sein. Damit man aber nicht ständig alle alten Versionen und Patches runterladen muss, werden ab sofort zwei neue Komplettversionen inklusive des Patches 1.3 als Download zur Verfügung gestellt.

Final 1.3 Deutsch         Final 1.3 Englisch

Mit dem Release der neuen Version wird seit dem 23.August die Aktion “Mods für die Mod“  initiiert. Das heißt, man kann den Entwicklern eigene Modversionen zuschicken, diese die dann offiziell veröffentlichen.

Allerdings ist das mit ein paar Bedingungen verknüpft:

  1. Große bzw. umfangreiche Änderungen am Original (also nicht nur Asgardlaser für alle BC-304)
  2. Mod muss für die Final 1.3 sein und nicht für eine ältere Version
  3. Ausführlicher Changelog (möglichst detailliert aufschreiben, was geändert wurde)
  4. Die Mod MUSS in Englisch sein, kann zusätzlich noch auf Deutsch sein (wer Probleme beim Übersetzen hat, fragt ihm Forum nach Hilfe)
  5. Downloadpaket darf nur die neuen und veränderten Dateien enthalten und nicht noch mal unsere komplette Mod
  6. Mod muss ausführlich gestestet sein
  7. Ihr übernehmt den Support für eure Mod in einem eigenen Topic auf unserer Seite

Erfüllt man diese, dann kann man ihnen an mods@stargate-eaw.de den Downloadlink der eigenen Mod schicken und sie werden es sich genauer anschauen. Eine erste Mod eines Nutzers, wurde bereits veröffentlicht und ist ebenfalls als Download verfügbar.

Quelle: Stargate-EAW.de

You Might Also Like