Liebe politisch interessierte Menschen

Politik ist langweilig, nicht konkret und richtig mitbestimmen kann ich sowieso nur, wenn ich’s mal nach oben gepackt habe. Solidarität und Engagement sind wertlos – Denn was bekomme ich bitteschön dafür gezahlt, dass ich mich engagiere? Wenn ich mich mit jungen Personen unterhalte, bekomme ich oft die Frage gestellt: “Was bekommst du dafür gezahlt, dass du so viel Zeit mit der Politik verschwendest?” und auch Verwandte sagen mir oft, dass mein Engagement mir nichts bringt. […]
 Ehrenamtliche Aktivitäten  

Politik ist langweilig, nicht konkret und richtig mitbestimmen kann ich sowieso nur, wenn ich’s mal nach oben gepackt habe. Solidarität und Engagement sind wertlos – Denn was bekomme ich bitteschön dafür gezahlt, dass ich mich engagiere?

Wenn ich mich mit jungen Personen unterhalte, bekomme ich oft die Frage gestellt:
“Was bekommst du dafür gezahlt, dass du so viel Zeit mit der Politik verschwendest?” und auch Verwandte sagen mir oft, dass mein Engagement mir nichts bringt.

Wieso denken Menschen, dass nur materielle Güter einen Wert besitzen und das Streben nach Zielen und Idealen wie z.B. nach Demokratie, Solidarität sowie Partizipation, also der Beteiligung Aller wertlos sind?

Der Grund dafür ist, dass uns schon im frühen Jugendalter der Umgang und das Wirtschaften mit Geld beigebracht wird. Uns wird vermittelt, dass Geld und das Streben nach Geld mit dem “Streben nach Glück” gleich zu setzen sind. Dies ist aber de Facto nicht der Fall. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Erzieherinnen und Erzieher sowie Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner arbeiten nicht aus Geldgier in ihren Berufen.

Sie arbeiten meist in diesen, weil es ihnen eine Freude bereitet etwas zu entwickeln, für andere Menschen da zu sein oder ihnen einfach zu Helfen. Die Bereicherung für die Gesellschaft und das damit verbundene Erleben von Solidarität ist für diese Menschen wichtiger, als das Streben nach Geld.

Materieller Wohlstand ist ein Faktor von vielen, welcher uns Menschen glücklich macht. Aber wenn wir nur danach streben viel zu verdienen oder viel zu besitzen, wird uns dies nicht zum Glück führen!

Um eine Alternative zum Geld- sowie Systemfetischismus zu bieten, demokratische sowie solidarische Werte zu vermitteln, eine Einstiegshilfe in politisches und gesellschaftliches Engagement zu bieten, sowie um eine unparteiische solidarisch-demokratische Jugendgruppe zu bilden, werden am 27 Januar 2012 um 16:00 Uhr in Simmern die Falken Rhein-Hunsrück gegründet.

Wir würden uns freuen, wenn du Interesse daran hast, dich bei uns zu engagieren!
Wenn du weitere Informationen zur Falkengründung erhalten möchtest, schicke eine E-Mail an falken@kevin-frantz.de. Natürlich sind deine Freundinnen und Freunde auch Willkommen!

Paar Informationen zu den Falken:

Falken Rheinland-Pfalz Falken-RLP.de