“Bündnisse“ auch in Deutschland kein Erfolg

Die aktuelle Episode entsprach doch nicht den Erwartungen der Zuschauer, wodurch auch diese Woche die Quoten weiter fallen.
 Medien, Serien- & Kinonews  

Wie schon einige Forenuser von SG-F vermutet haben, erreichte die zuletzt ausgestrahlte Episode “Bündnisse“ bei RTL2, nur sehr wenige Zuschauer, das nicht zuletzt der Sendeplatzverschiebung zu verschulden ist.

Mit insgesamt 0,81 Millionen erreichte man genau so viele Zuschauer, wie Syfy in den USA bei der Weltpremiere der Episode am 21. März 2011 (0.814 Mio). Von der Zielgruppe schalteten allerdings nur 0,50 Millionen junge Menschen ein, die dem Sender gerade so 3,2 Prozent Marktanteil einbrachten.

Bei solchen geringen Werten, ist die Entscheidung der Verschiebung zu einer Ausstrahlung in der Nacht nachvollziehbar und man kann froh sein, dass RTL2 die restlichen Episoden noch ausstrahlen wird und die Serie nicht wie andere, vorzeitig aus seinen Programm nimmt. Wegen der Verschiebung, ist auch kommende Woche zu der Episode “Hoffnung“ kein hoher Anstieg zu erwarten, jedoch ist es wünschenswert.

Quelle: Quotenmeter.de